Beispielhafte Projekte

SIGNAL IDUNA Gruppe – Hauptverwaltung Dortmund, Dortmund 2019-2020. Das Betriebsgelände (Gebäude und Grünflächen) wird – angrenzend zum Westfalenpark – ökologisch aufgewertet. Hierzu erfolgten Monitorings zur Bewertung der Artenvielfalt mit anschließender Zielartenauswahl. Erarbeitung eines umfangreichen ökologischen Konzepts mit Maßnahmen zur Förderung heimischer Arten sowie die gleichzeitige Qualitätssteigerung von Erholungs- und Erlebnisräumen für Mitarbeiter und Parkbesucher. Die Mitarbeiter der SIGNAL IDUNA werden perspektivisch bei Umsetzungsmaßnahmen in Form von Aktionstagen integriert. Schautafeln informieren Mitarbeiter und Besucher des Parks über die ökologischen Maßnahmen.

SIGNAL IDUNA Gruppe – Hauptverwaltung Hamburg, Hamburg 2019-2020. Biologisches Monitoring mit anschließender Zielartenauswahl in einem ökologischen Konzept. Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Artenvielfalt, des Habitatpotenzials auf Betriebsflächen und zur Verbesserung von Erholungsräumen für Mitarbeiter. Umsetzung der ökologischen Maßnahmen durch einen begleiteten Mitarbeiter-Aktionstag.

schöne aussichten landschaftsarchitektur, Hamburg 2020. Beratung zum Habitatersatz für einen Schulneubau in Berlin-Spandau. Empfehlungen von alternativen Nisthilfen sowie von freiraumplanerischen Strukturen zur Habitatentwicklung für Insekten, Vögel und Fledermäuse.

Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit Braunschweig mbH, Braunschweig 2018. Erstellung eines ökologischen Konzepts für den Hochbau und die Freiraumplanung in Zusammenarbeit mit den Büros schöne aussichten landschaftsarchitektur, Hamburg und oldenburg.plesse.architektur, Lüneburg.

Studio Animal-Aided Design, Berlin 2018. Erstellung eines ökologischen Gutachtens für das Hans-Löffler-Haus in Würzburg im Rahmen eines VEP-Verfahrens. Auswahl von Zielarten, Ermittlung kritischer Standortfaktoren und Empfehlung ökologischer Maßnahmen für Fassade und Dach.

Landschaftsachse Horner Geest, Hamburg 2017. Mitwirkung in der Grundlagenermittlung und Standortanalyse für das Landscape und Urbanism Büro Polinna Hauck.

Beratung von Unternehmen zur naturnahen Gestaltung von Betriebsgeländen

Beratung von mittelständischen sowie international führenden Unternehmen zur naturnahen Gestaltung von Betriebsgeländen im Rahmen des Projektes UnternehmensNatur des NABU Hamburg:

 

Sportclub Alstertal-Langenhorn e. V., Hamburg, 2020. Beratung zur ökologischen Aufwertung des Vereinsgebäudes sowie der angrenzenden Freiflächen mit insektenfreundlichen Begrünungen sowie der Anlage von Naturmodulen für Insekten, Vögel und Fledermäuse.

IKEA Einrichtungshaus Altona, Hamburg, 2020. Beratung zur ökologischen Aufwertung von Dachflächen mit insektenfreundlichen Begrünungen und der Anlage von Naturmodulen für Käfer und Wildbienen.

Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, Hamburg, 2020. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Betriebsfläche, zur Fassadenbegrünung sowie zur Steigerung der Aufenthaltsqualität für Schüler und Besucher.

Mercedes-Benz Werk Hamburg, Hamburg, 2020. Beratung zur naturnahen Begrünung und zu Pflegemaßnahmen auf der Unternehmensfläche.

Wohnungsgenossenschaft Gartenstadt Wandsbek, Hamburg, 2020. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche sowie zur tierfreundlichen Gestaltung von Gebäuden.

[more] Bernhard Müller GmbH, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche, Anlage von Gemüse-Hochbeeten unter Aspekten der Permakultur sowie zur tierfreundlichen Gestaltung des Firmengebäudes.

Malina COFFEE & STORIES, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Begrünung der Außenterrasse des Cafès.

Merkur Park, Hamburg, 2019. Beratung der Firma Jebens zur naturnahen Gestaltung der Gewerbeflächen im Merkur Park sowie zu tierfreundlichen Gebäuden.

SAGA Unternehmensgruppe, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche am Standort Barmbek sowie zu tierfreundlichen Gebäuden.

Accenture, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche, insbesondere zur Habitatentwicklung von Hohlraum bewohnenden Wildbienen.

Fork unstable media, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche sowie zur tierfreundlichen Gestaltung des Gebäudes.

Ev.-luth. Kirchenkreis Hamburg-West/ Südholstein, Hamburg, 2019. Beratung zur naturnahen Gestaltung der Unternehmensfläche sowie zur tierfreundlichen Gestaltung des Gebäudekomplexes, inklusive Lösungsvorschläge zur Vermeidung von Vogelschlag an Glas.

GALAB Laboratories GmbH, Hamburg, 2018. Beratung zur Anlage einer Wildblumenwiese und naturnahen Begrünung von Aufenthaltsbereichen für Mitarbeiter auf den Firmenflächen sowie zur tierfreundlichen Gestaltung von Gebäuden.

SIGNAL IDUNA Gruppe, Hamburg, 2018. Beratung zur ökologischen Aufwertung und naturnahen Gestaltung der umfangreichen Betriebsflächen und des Gebäudekomplexes am Dammtor.

Eurofins NDSC Food Testing Germany GmbH, Hamburg, 2018. Beratung zur ökologischen Aufwertung und Steigerung der Aufenthaltsqualität für Mitarbeiter auf den Betriebsflächen.

Logo GALAB Laboratories
Logo Eurofins